Beratung & Bestellung

Tel.: 
Fax:
0951-12649
0951-12649
Geschäftszeiten:
Mo.-Fr. 0800 - 1200 Uhr
1400 - 1730 Uhr
Sa. 0900 - 1200 Uhr

Kundenbewertung

AGB

§ 1 - Allgemeines 

§ 1.1 Allen Lieferungen, Leistungen, Angeboten, Verträgen und Folgegeschäften der Firma Ludwig und Peter Hornauer GmbH (im weiteren Verkäufer genannt) liegen ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbestimmungen (AGB) zugrunde. Sie werden mit Vertragsabschluss bzw. mit Bestellung unserer Ware oder Leistung als verbindlich anerkannt. Etwaige widersprechende Geschäftsbedingungen des Käufers gelten als ausdrücklich ausgeschlossen. Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages sind nur wirksam, wenn sie vom Verkäufer schriftlich bestätigt wurden. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen werden hiermit widersprochen.

§ 2 - Vertragsabschluss

§ 2.1 Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kaufvertrag zwischen Verkäufer und Käufer kommt erst mit der tatsächlichen Auftragsbestätigung oder der Versendung des/der bestellten Artikel zustande. Bei Ware mit Lieferzeit geben wir Ihre Bestellung in Auftrag. Bei Tapeten und Sonderanfertigungen gilt die entsprechende Warte- & Lieferzeit die dem jeweiligen Produkt zugeteilt ist. Sollten Sie binnen zwei Wochen keine Auftragsbestätigung, Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, so sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Ihre gesetzlichen Rechte bleiben unberührt.

§ 2.2 Der Verkäufer behält sich vor, Bestellungen mit einem Wert über 100,00 EURO inklusive Mwst. vom Käufer zunächst schriftlich bestätigen zu lassen. Ferner behält sich der Verkäufer vor, keine Bestellungen anzunehmen, die über haushaltsübliche Mengen hinausgehen.

§ 2.3 Alle Angaben (Produktinformationen, Bilder, Preise) erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Irrtümer, Bild-, Druck- und Preisfehler auf allen Internetseiten des Verkäufers vorbehalten.


§ 3 - Widerrufsbelehrung und Rücksendekosten

§ 3.1 Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

Ludwig und Peter Hornauer GmbH
Peter Hornauer
Pödeldorfer Str. 32/34 
96052 Bamberg
Tel.-Nr.: 0951 – 12649
Fax-Nr.: 0951 – 12649
E-Mail: info@farben-hornauer.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular (zum Download hier klicken) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

MIX-Töne (als "MIX-Ton" gekennzeichnete Farbtöne die extra angemischt werden müssen), Sonderanfertigungen, bzw. Farben, Lacke, Lasuren, Grundierungen, Öle, Wachse die auf Wunsch des Käufers abgetönt werden sind gemäß § 312d Abs. 4, Satz 1 BGB von dem Widerrufsrecht ausgeschlossen.

Ende der Widerrufsbelehrung


§ 4 - Preise und Zahlungsbedingungen 

§ 4.1 Maßgeblich sind die am Bestelltag gültigen Preise. Alle Preise verstehen sich als Bruttopreise in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19%.

§ 4.3 Rechnungen sind, soweit von Seiten des Verkäufers nicht anders vereinbart ohne Abzug und innerhalb 3 Tagen ab Rechnungsdatum auf das Konto des Verkäufers zahlbar.

§ 4.4 Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn der Verkäufer über den Betrag verfügen kann.

§ 4.5 Gebühren, die dem Verkäufer bei der Bestellabwicklung durch fehlerhafte Konto- und Adressangaben, sowie ungerechtfertigte Rückbuchungen zusätzlich entstehen, fallen zu Lasten des Käufers und werden vom Verkäufer nur übernommen wenn hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht. 


§ 5 - Versandkosten 

§ 5.1 Die letztendlich zu zahlenden Versandkosten für eine Bestellung, werden im Warenkorb nach Angabe der Versandadresse und vor Abschluss einer Bestellung angezeigt.


§ 6 - Lieferbedingungen 

§ 6.1 Die Lieferung vom Käufer bestellter Ware erfolgt nur innerhalb Deutschland. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Gibt der Käufer bei einer Bestellung keine Lieferadresse an, so gilt die angegebene Rechnungsadresse als Lieferadresse.

§ 6.2 Die Zustellung einer Lieferung erfolgt nur an Werktagen. Werktage sind Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag. Sollte ein Werktag ein Feiertag sein, erfolgt die Zustellung der Lieferung nicht an diesem Tag. Die Zustellung einer Lieferung erfolgt ebenfalls nicht an einem Samstag, sofern der Verkäufer dies nicht schriftlich bestätigt, Sonntag, sowie an gesetzlich festgelegten Feiertagen und bundeslandabhängigen Feiertagen.

§ 6.2 Die Lieferung in das Ausland kann erst nach Rücksprache und schriftlicher Bestätigung des Verkäufers erfolgen. 

§ 6.3 Sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes sind voraussichtliche Angaben.

§ 6.4 Liefertermine sind nur dann verbindlich, wenn sie von uns als Fixtermine ausdrücklich als solche bestätigt werden. Bei Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, oder bei Hindernissen, für die unsere Zulieferer verantwortlich sind, verlängert sich die Lieferfrist angemessen. Dies gilt auch dann, wenn die Hindernisse während eines bereits vorliegenden Verzugs entstanden sind.

§ 6.5 Lieferverzögerungen, die durch gesetzliche oder behördliche Anordnungen (z. B. Import- und Exportbeschränkungen) verursacht werden und nicht von uns zu vertreten sind, verlängern die Lieferfrist entsprechend der Dauer derartiger Hindernisse. Deren Beginn und Ende werden wir in wichtigen Fällen dem Käufer unverzüglich mitteilen.

§ 6.6 Ist der Verkäufer ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der vom Käufer bestellten Ware nicht in der Lage, weil der Lieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist der Verkäufer dem Käufer gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Käufer unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Käufers bleiben unberührt.

§ 6.7 Sollte ein Produkt eine längere Lieferzeit haben und dies nicht in der Artikelbeschreibung oder der Artikelseite vermerkt sein, wird der Käufer vom Verkäufer verständigt und kann ggf. vom Kauf zurücktreten. Kann eine Lieferung nicht innerhalb von 2 Wochen erfolgen, ist der Käufer berechtigt vom Kaufvertrag zurückzutreten.

§ 6.8 Die Lieferung an eine Packstation ist ausgeschlossen. Ausnahmeregelungen müssen vom Verkäufer schriftlich bestätigt werden.


§ 7 - Gefahrenübergang und Versand 

§ 7.1 Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers. Eine Versendung der Waren an einen anderen Ort, als den Erfüllungsort, erfolgt auf Kosten und Risiko des Käufers. Die Versandart, der Versandweg und die mit dem Versand beauftragte Firma werden vom Verkäufer nach eigenem Ermessen festgelegt. 

§ 7.2 Bei Paketsendungen geht die Gefahr auf den Käufer über (§447 BGB), sobald die Sendung mit den Liefergegenständen vom Spediteur an den Käufer übergeben wird. Um Ansprüche geltend machen zu können, hat der Käufer sowohl offensichtliche, wie auch eventuell festgestellte Transportschäden beim Spediteur oder Frachtführer unverzüglich anzuzeigen und dies innerhalb 24 Stunden nach Erhalt der Ware dem Verkäufer schriftlich mitzuteilen. 

§ 7.3 Teillieferungen durch den Verkäufer sind zulässig, soweit dies dem Käufer zumutbar ist. Bei Lieferverträgen gilt jede Teillieferung und Teilleistung als selbständige Leistung. 


§ 8 - Eigentumsvorbehalt

§ 8.1 Der Verkäufer behält sich das Eigentum an den gelieferten Waren und Leistungen bis zur vollständigen Bezahlung aller aus der Geschäftsverbindung gegenüber dem Käufer entstandenen oder noch entstehenden Forderungen gleich welcher Art und welchem Rechtsgrundes vor.

§ 8.2 Der Käufer ist zur Weiterveräußerung der gelieferten Ware im normalen Geschäftsverkehr berechtigt, solange er mit seinen Zahlungsverpflichtungen dem Verkäufer gegenüber nicht im Verzug ist. Eine Verpfändung oder Sicherungsübereignung ist nicht gestattet. Der Käufer ist verpflichtet, die Rechte des Verkäufers als Vorbehaltsverkäufer beim Weiterverkauf von Vorbehaltsware auf Kredit zu sichern. Wird die Vorbehaltsware beim Käufer gepfändet oder beschlagnahmt, hat er den Verkäufer darüber unverzüglich zu unterrichten. Er hat ferner Dritte, die Zugriff auf die Ware nehmen wollen, auf das Eigentum des Verkäufers hinzuweisen. Die Forderungen des Käufers aus einer Weiterveräußerung der Vorbehaltsware tritt er schon jetzt an den Verkäufer ab, der die Abtretung hiermit annimmt. Gleichwohl ist der Käufer zur Einziehung berechtigt, solange er seinen Verpflichtungen dem Verkäufer gegenüber nachkommt. Er ist verpflichtet, auf Verlangen des Verkäufers die Abtretung Drittkäufern bekannt zu geben und dem Verkäufer die zur Einziehung erforderlichen Angaben über die abgetretenen Forderungen zu machen. Eine etwaige Be- oder Verarbeitung der Vorbehaltsware nimmt der Käufer stets für den Verkäufer vor. Wird die Vorbehaltsware mit anderen, nicht dem Verkäufer gehörenden Gegenständen verarbeitet, so erwirbt der Verkäufer das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung. Mit der vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung gehen ohne weiteres das Eigentum an der gelieferten Ware sowie die abgetretenen Forderungen auf den Käufer über.


§ 9 - Gewährleistung und Mängelhaftung 

§ 9.1 Für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, der Nichtbeachtung von Hinweisen zur Anwendung oder fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind, übernimmt der Verkäufer keine Gewähr. Das gleiche gilt für Mängel und Schäden, die durch Blitzschlag, Brand, sowie falsche Lagerung verursacht wurden. Gewährleistungsverpflichtungen bestehen nicht, wenn der aufgetretene Fehler in ursächlichem Zusammenhang damit steht, dass der Käufer die Vorschriften über die Behandlung, Wartung und Pflege des Kaufgegenstandes nicht befolgt hat. Natürlicher Verschleiß ist von der Gewährleistung ausgeschlossen.

§ 9.2 Offensichtliche Mängel oder durch den Verkäufer verursachte Fehllieferungen sind unverzüglich, spätestens jedoch 14 Werktage nach Empfang der Lieferung schriftlich anzuzeigen; andernfalls sind hierfür alle Mängel- sowie Ersatzlieferungsansprüche ausgeschlossen. Im kaufmännischen Verkehr gelten ergänzend die §§ 377, 387 HGB.

§ 9.3 Durch einen Austausch im Rahmen der Gewährleistung treten keine neuen Gewährleistungsfristen in Kraft. 

§ 9.4 Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, sind weitergehende Ansprüche des Käufers - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen. Der Verkäufer haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand unmittelbar entstanden sind; insbesondere haftet der Verkäufer nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Käufers (dies gilt nicht, sofern der Schaden auf Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit oder Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft, Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, Leistungsverzug, Unmöglichkeit, sowie Ansprüchen nach §§ 1, 4 des Produkthaftungsgesetzes beruht).


§ 10 - Datenschutz 

§ 10.1 Der Verkäufer verwendet die vom Käufer mitgeteilten Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung dessen Bestellung. Der Verkäufer hält sich dabei an die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). 

§ 10.2 Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hat der Käufer Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogenen Daten des Käufers, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten, wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an uns oder übersenden Ihr Anliegen per Post oder Telefax. 

§ 10.3 Um die Shopfunktionalität zu realisieren, attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen muss der Verkäufer während des Bestellvorganges auf Ihrem Computer Daten zwischenspeichern, so genannte "Cookies". Diese temporären Speicherdaten sind notwendig um die Information für die Warenkorbliste beim Aufruf unterschiedlicher Artikelseiten nicht zu verlieren. 

§ 10.4 Sollten Sie als Käufer keinerlei persönliche Daten über das Netz schicken wollen, können Sie Ihre Bestellung jederzeit per Fax oder Telefon (0951/12649) abgeben.

§ 10.5 - Social Plugin "Google+" 
Auf diesen Internetseiten wird die „+1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend „Google“) verwendet. Wenn Sie eine mit der „+1“-Schaltfläche versehene Internetseite unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Google-Servern hergestellt und dabei die Schaltfläche durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Google-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Die „+1“- Schaltfläche wird nicht verwendet, um Ihre Besuche im Internet zu erfassen. Google protokolliert beim Anzeigen einer „+1“-Schaltfläche nicht dauerhaft Ihren Browserverlauf und wertet Ihren Besuch auf einer Seite mit „+1“-Schaltfläche auch nicht in anderer Weise aus. Google speichert etwa zwei Wochen Daten über Ihren Besuch zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Diese Daten sind jedoch nicht nach individuellen Profilen, Nutzernamen oder URLs strukturiert und werden auch nicht an uns weitergeleitet. Falls Sie bei Google Plus eingeloggt sind und die „+1“-Schaltfläche bedienen erfasst Google Informationen über Ihr Google-Profil, die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogenen Informationen. Wenn Sie Ihre +1 zurücknehmen, werden diese Informationen gelöscht. Falls Sie in den Einstellungen von Google Plus Ihr Profil öffentlich zugänglich gemacht haben, können Ihre „+1“ von Google als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Wenn Sie nicht möchten, dass Google in der vorgenannten Weise Ihre Daten erhebt und nutzt, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bei Google Plus ausloggen. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

§ 10.6 - Social Plugin "Facebook" 
 Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“.

§ 10.7 - Social Plugin "Twitter" 
Unser Internetauftritt verwendet sogenannte Social Plug-ins von twitter.com. Ein Plugin ist ein
Computerprogramm, das in ein anderes Softwareprodukt „eingeklinkt" wird und damit dessen
Funktionalität erweitert. Der „Twitter-Follow“-Button, der auf unseren Websites integriert ist, stellt z.B. ein
solches Plugin dar. Der „Twitter-Follow”-Button wird von der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600,
San Francisco, CA 94107, USA betrieben. Der Button ist mit dem Twitter-Logo und dem Wort „Follow“
gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Seite von myheimat.de aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine
Verbindung zu den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Plug-ins wird von Twitter direkt an Ihren
Browser übermittelt und entsprechend im Umfeld von unserem Internetauftritt angezeigt, ohne dass 
L. + P. Hornauer GmbH einen Einfluss auf den Inhalt des Plug-ins hat. Durch die Einbindung der Buttons erhält Twitter die
Information, dass die entsprechende Seite des Internetauftritts aufgerufen wurde. Wenn Sie zum
Zeitpunkt Ihres Besuchs auf den Seiten von L. + P. Hornauer GmbH bei Twitter eingeloggt sind, kann Twitter
den Besuch Ihrem Twitter-Konto zuordnen. Wird der „Twitter-Follow“-Button angeklickt, wird die
entsprechende Information vom Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert.
Genauere Informationen zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung
Ihrer Daten durch Twitter entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter. Dort erfahren
Sie auch mehr über Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer
Privatsphäre.
Um zu vermeiden, dass Twitter während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über
Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Twitter ausloggen und ein
möglicherweise vorhandenes Cookie von Twitter aus Ihrem Browser löschen (Anleitung zum Löschen im
Microsoft Internet Explorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari).


§ 11 - Schlussbestimmungen 

§ 11.1 Laut Urteil des Landgerichts Hamburg vom 12. Mai 1998 können Besitzer einer Homepage für den Inhalt der Seiten, zu denen von der Homepage ein Link führt, verantwortlich gemacht werden, es sei denn sie distanzieren sich ausdrücklich von deren Inhalt. Der Verkäufer distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt aller Internet-Seiten, zu denen von unserer Homepage und allen weiteren auf dem Server des Verkäufers befindlichen Webseiten ein Link führt, da wir auf die Gestaltung fremder Seiten keinen Einfluss haben. 

§ 11.2 Die vorliegenden Inhalte des Internetauftritts des Verkäufers sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme angebotener Downloads zur Verwendung in der Originalfassung verstößt die Verwendung der Texte, Grafiken und Abbildungen, auch auszugsweise, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Verkäufers gegen die Bestimmungen des Urheberrechts und ist damit rechtswidrig. Dies gilt insbesondere auch für alle Verwertungsrechte wie die Vervielfältigung, die Übersetzung oder die Verwendung in elektronischen Systemen. In den Internet-Auftritten des Verkäufers werden eingetragene Marken, Handelsnamen, Gebrauchsmuster und Logos verwendet. Auch wenn diese in den Internet-Auftritten nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen. 

§ 11.3 Sollte sich eine oder mehrere der Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Liefervertrages als unwirksam erweisen, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt und weiterhin wirksam. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt das Gesetz der Bundesrepublik Deutschland.

Hornauer Lackfabrik
in Bamberg

Farben Hornauer
Gründung Anno 1895 durch Hans Hornauer.  Weiterführung  bis heute als Familienbetrieb.     mehr...

Bezahlen mit Amazon

Bezahlen mit PayPal

Sicher online einkaufen ...

SSL-Zertifikat
Unser WebShop ist gesichert!